Auf Malta selbständig werden

Als Einwohner der EU, des EWR oder der Schweiz ist es ganz einfach, sich als wirtschaftlich selbstständiger Einwohner in Malta zu registrieren.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Anforderungen erfüllen, bringen Sie die erforderlichen Unterlagen mit und zeigen Sie sich bei Identity Malta im Evans-Gebäude in Valetta. Gehen Sie die Treppe hinunter zur untersten Ebene (-1), überspringen Sie die Warteschlange an der Hauptrezeption, sondern nehmen Sie die Tür zu Ihrer Rechten, und die letzte Tür zu Ihrer Linken wird die Sektion für EU/EWR/Schweizer Bürger sein, die sich als Einwohner in Malta registrieren.

Sie müssen ein Antragsformular ausfüllen. Sie können es entweder selbst ausdrucken oder bei Identity Malta auftauchen und sich dort eine Kopie besorgen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Anforderungen erfüllen. Sie sind vorhanden, damit die maltesische Regierung sicher sein kann, dass Sie keine finanzielle Belastung für sie darstellen.

Anforderungen:

  • Entweder €14.000 auf Ihrem Bankkonto (letzter Kontoauszug erforderlich), oder €84,95 pro Woche in stabilem Einkommen (6+ Monate Auszüge erforderlich) für Einzelpersonen. Für Ehepaare ist ein Kapital von mindestens 23.300 € oder ein Einkommen von 93,10 € pro Woche erforderlich. Bringen Sie Originale und Kopien Ihrer Aussagen mit.
  • Krankenversicherung für stationäre und ambulante Behandlung. Bringen Sie Ihre Versicherungspolice mit.
  • Eine Kopie des Reisepasses (oder Personalausweises) und das Original, um den Mitarbeitern von Identity Malta zu zeigen.
  • Ein Mietvertrag ist nicht unbedingt erforderlich, kann aber hilfreich sein, um sicherzustellen, dass Ihre Adresse richtig geschrieben ist, etc. Ich würde empfehlen, irgendeine Art von Unterlagen mitzubringen, aus denen hervorgeht, dass Sie entweder planen, für mindestens 3-6 Monate in Malta zu bleiben (Mietvertrag, Airbnb-Bestätigung usw.), oder bereits so lange geblieben sind (z.B. Bankkonto- oder Kreditkartenauszüge, die laufende Transaktionen in Malta in diesem Zeitraum zeigen).
  • Ein kurzes Anschreiben. Nicht unbedingt erforderlich, aber potentiell hilfreich. Vor allem, wenn man kein Rentner ist, sondern ein junger Mensch, der behauptet, selbstständig zu sein. Beschreiben Sie kurz (in einem oder zwei Absätzen) Ihre Absichten für einen Aufenthalt in Malta, wie Sie sich selbst unterstützen werden (mit Ausnahme der Arbeit in Malta, für die Sie sich für eine Arbeitserlaubnis oder eine Genehmigung zur selbständigen Erwerbstätigkeit anmelden müssten), und – wenn Sie sich nicht in Malta aufhalten, beschreiben Sie, wie viel Zeit Sie in dem Land verbringen werden. 6+ Monate im Jahr ist eine sichere Wette, da Sie nicht mehr Zeit in einem anderen Land verbringen können.

Mehr ist nicht nötig. Bringen Sie alle oben genannten Informationen zum Identity Malta-Büro, und Sie können sich registrieren. Sie müssen sie alle gleichzeitig einreichen, und sie werden Ihr Foto für Ihre ID/e-Residenzkarte machen. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihre Karte abholbereit ist (in der Regel in weniger als vier Wochen).

Ich hoffe, diese kurze Anleitung war nützlich. Lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Feedback oder Fragen haben.